Skip to main content

Soziale Projekte - Die Stiftung meistro gGmbH

meistro ist weit mehr als ein Energiedienstleister

Über die Stiftung meistro gGmbH

Gegründet wurde die Stiftung meistro gGmbH am 1. September 2016, anlässlich des 10-jährigen Unternehmens-Jubiläums der meistro Energie GmbH. Zweck der Stiftung ist es, gemeinnützige Institutionen in der Kinder- und Jugendarbeit zu unterstützen.
 
Zur Gründung und aus den Spendeneinnahmen im Rahmen der 10-Jahres-Feier der meistro Energie GmbH wurde dem SOS-Kinderdorf Gera eine Photovoltaikanlage im Wert von 10.000 Euro gespendet. Zu weiteren Projekten werfen Sie einen Blick in das nebenstehende Video.

Spendenkonto: Sparkasse Bremen
IBAN: DE35 2905 0101 0081 9070 81, SWIFT-BIC: SBREDE22XXX

Videos sagen mehr als tausend Worte...

Unsere Unterstützung in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie stellt nicht nur unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft vor Herausforderungen, sondern auch gemeinnützige Einrichtungen. Unternehmen können die finanziellen Auswirkungen noch nicht abschätzen, Privatpersonen – viele davon in Kurzarbeit – versuchen ihr Geld zusammenzuhalten und geplante Benefizveranstaltungen gemeinnütziger Einrichtungen müssen abgesagt werden. Bereits in der Vergangenheit hat die Stiftung meistro gGmbH verschiedene Einrichtungen unterstützt und das werden wir gerade in dieser schwierigen Zeit auch weiterhin tun. Daher hat die Stiftung meistro gGmbH die drei unten vorgestellten sozialen Einrichtungen mit einer Spende in Höhe von jeweils 1.000 EUR unterstützt und damit ein kleines Zeichen gesetzt, dass wir auch in schwierigen Situationen füreinander da sind...

Stiftung Kindness for Kids

Für die Kleinen Großes bewegen: Kindness for Kids wurde 2003 als gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Rechtssitz in München gegründet. Unser Anliegen ist es, Kindern mit seltenen Erkrankungen und deren Familien zu helfen - auf sozialer und wissenschaftlicher Ebene.

Weitere Infos unter: https://www.kindness-for-kids.de/

Sven Hannawald Stiftung

2018 wurde die Sven Hannawald Stiftung gegründet. Mit den Zuwendungen aus Golfturnieren, Benefizspielen und durch Spenden vieler Partner können ausgewählte Projekte und Bedürftige gefördert werden. Für den Bayerischen Behindertensportverband ist er Botschafter.

Weitere Infos unter: https://www.sven-hannawald.com/soziales/

Stiftung Aktion Sonnenschein

1968 wurde die „Aktion Sonnenschein – Hilfe für das mehrfach behinderte Kind e.V.“ durch den Kinderarzt Prof. Dr.med. Dr. hc.mult.Theodor Hellbrügge gegründet. Bis heute verfolgt die Stiftung den Zweck, behinderten und von Behinderungen bedrohten Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden zu dienen.

Weitere Infos unter: https://aktionsonnenschein.com/

Kooperation mit der Tafel Ingolstadt

Die meistro Stiftung gGmbH unterstützt 2019 den Verein Tafel Ingolstadt e.V. mit zahlreichen Aktionen und Spenden. Von den Auszubildenden bis zur Geschäftsführung – von der Spende von Lebensmitteltüten über die Einladung von 100 bedürftigen Kindern ins Kino bis hin zur Verteilung der gespendeten Lebensmittel bei der Tafel selbst.
 
Unter anderem haben die meistro Auszubildenden im November zahlreiche Mitarbeiteraktionen veranstaltet. Von den Einnahmen wurden bereits 20 Lebensmitteltüten an die Tafel überreicht. Im neuen Jahr erhalten 100 Kinder mit ihrer Begleitung die Möglichkeit, sich gemeinsam bei einer Tüte Popcorn einen Film im Kino anzuschauen. Und zu guter Letzt werden im Jahr 2020 zehn meistro Mitarbeiter freigestellt, um jeweils einen Tag bei der Tafel Ingolstadt tatkräftig anzupacken.
 
Infos zur Tafel Ingolstadt e.V.

Aktion Sonnenschein – Hilfe für das mehrfach behinderte Kind e.V.

In regelmäßigen Abständen unterstützt die meistro Stiftung auch die Aktion Sonnenschein. Die Stiftung „Aktion Sonnenschein – Hilfe für das mehrfach behinderte Kind e.V.“ verfolgt den Zweck, behinderten und von Behinderungen bedrohten Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden möglichst umfassend zu dienen.
 
Hier finden Sie alle Infos zur Aktion Sonnenschein Weitere Infos

Energie mit Herz und Verstand - meistro unterstützt Kindness for Kids

meistro ENERGIE GmbH unterstützt Kindness for Kids, Stiftung für Kinder mit Seltenen Erkrankungen mit einer Spende von 1.500 Euro. Helfen Sie mit!
Hier finden Sie alle Infos zur Aktion Energie mit Herz und Verstand Weitere Infos
 
Zum Imagefilm: Die Waldpiraten - Ein Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung by Kindness for Kids

meistro Charity-Golf-Cup

Großer Erfolg für die Premiere des Charity-Golf-Cups im Golfclub Ingolstadt: Die Teilnehmer des Golfturnieres sorgen für eine Spende von 10.000 Euro an den bürgerhilfe ingolstadt e.V.

Unterstützung der WWF Klimaschutz-Projekte

meistro ist weit mehr als ein klimaneutraler Energiedienstleister, meistro steht auch für nachhaltiges und ökologisches Denken und Handeln. So unterstützte meistro den WWF in einer Eisbär-Kampagne den mit einer Spende über 2.500 Euro. Zudem erhält der Tierpark Hellabrunn in München bis heute jeweils 20 Euro pro verkauftem Gasvertrag, der über eine spezielle Landingpage zustande kommt: Zur Gas- und Eisbärlandingpage

Energie für soziale Projekte - SOS Kinderdorf

Mit der STROMPATENSCHAFT engagiert sich die meistro ENERGIE GmbH in verschiedenen Projekten für den SOS-Kinderdorf e. V.. Seit 2010 hat meistro so bis heute Energie sowie weitere Leistungen im Wert von rund 50.000 € an die verschiedenen Einrichtungen des SOS-Kinderdorf e. V. gespendet. Gleichzeitig konnten die SOS-Kinderdorf Einrichtungen dank der sauberen Energie von meistro die Umwelt um etwa 750 Tonnen CO2 entlasten. Mit diesen Projekten setzt meistro Energie auch im übertragenen Sinne frei.

SOS-Kinderdorf Gera

Das SOS-Kinderdorf Gera bietet drei Familien und bis zu 20 Kindern ein neues Zuhause. Die Einrichtung bietet Hilfsangebote für junge Eltern und Gemeinschaftsaktionen wie beispielsweise Kochkurse.

  • Partnerschaft seit 2014: meistro sichert die erforderliche Stromversorgung und verzichtet dabei fast vollständig auf den Gewinnanteil bei der Energielieferung. Darüber hinaus beteiligte sich meistro mit Geldspenden für die Unterstützung der Einrichtung in Gera.
  • Ersparnis: ca. 2.400 € / Jahr
  • CO2-Ersparnis bisher (Stand 12/2019): ca. 13,2 t (bei ca. 8.000 kWh / Jahr)

Zum Imagefilm: Spende der Photovoltaik-Anlage für das SOS-Kinderdorf Gera

SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth

In der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth leben in 20 Wohnhäusern 160 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung in Hausgemeinschaften zusammen. Betreut werden sie von Hauseltern, die teils gemeinsam mit ihren Kindern in den Hausgemeinschaften wohnen.

  • meistro spendete 2014 eine 20 kWp-Solaranlage im Wert von 30.000 €, so dass die Dorfgemeinschaft nun eigenen Strom produziert
  • Ersparnis: ca. 4.700 € / Jahr
  • CO2-Ersparnis bisher (Stand 12/2019): ca 66 t (bei ca. 20.000 kWh / Jahr)

SOS-Kinderdorf Worpswede

Seit über 50 Jahren bietet das SOS-Kinderdorf Worpswede Kindern, die nicht bei ihren Eltern leben können, ein Zuhause. Hier finden sie eine liebevolle Umgebung und individuelle, verlässliche und qualifizierte Förderung.

  • Nach der Heizungsumstellung Anfang 2015 auf eine moderne BHKW-Anlage
    sichert meistro die erforderlichen Erdgas- und Strom-Versorgungsverträge und verzichtet dabei fast vollständig auf den Gewinnanteil bei der Energielieferung.
  • Ersparnis: ca. 5.000 € / Jahr
  • CO2-Ersparnis bisher: ca. 180 t (bei ca. 150.000 kWh / Jahr)

SOS-Kinderdorf Saarbrücken

Das „SOS-Kinderdorf Saarbrücken – Jugendhilfe, Ausbildung und Beratung“ bietet Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in schwierigen und belastenden Lebenssituationen bzw. bei Behinderungen ein differenziertes Hilfs- und Betreuungsangebot.

  • Partnerschaft 2010 bis 2013: meistro sichert die erforderliche Stromversorgung und verzichtet dabei fast vollständig auf den Gewinnanteil bei der Energielieferung. Darüber hinaus beteiligte sich meistro mit Geldspenden an der Unterstützung der Einrichtung.
  • Ersparnis seit 2010: ca. 23.000 €
  • CO2-Ersparnis bisher: ca. 490 t (bei 120.000 kWh/Jahr)

10-Jahresfeier und Gründung der Stiftung meistro gGmbH

Die meistro ENERGIE GmbH feierte 2016 mit 300 geladenen Gästen im Audi Sportpark ihr zehnjähriges Bestehen. Mike Frank, Gründer und Geschäftsführer von meistro: „Die Unternehmensphilosophie von meistro umfasst die drei Säulen Wirtschaftlichkeit, Umweltfreundlichkeit und gesellschaftliche Verantwortung. Deshalb haben wir zum zehnjährigen Bestehen gemeinsam mit unseren Gästen, Partnern und Kunden eine Spendenaktion für das SOS-Kinderdorf in Gera gestartet: Gemeinsam wollen wir der Einrichtung, die seit mehr als 20 Jahren in Not geratene Kinder aus der ganzen Region beherbergt, im Rahmen unserer Strompatenschaft eine 10 kWp-Solaranlage spenden. Das Geld kommt dem SOS Kinderdorf über unsere neugegründete meistro STIFTUNG zu Gute.“ Insgesamt kamen im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten über 10.000 Euro an Spenden zusammen. Die Solaranlage versorgt das SOS Kinderdorf in Gera jedes Jahr mit etwa 10.000 kWh sauberem Strom und entlastet die Einrichtung damit um etwa 2.500 Euro im Jahr. Somit liefert die Sonne über einen Zeitraum von 20 Jahren Energie im Wert von 50.000 € – Mittel, die nun für die eigentliche Arbeit – wie Hilfsangebote für junge Eltern und Familien oder Gemeinschaftsaktionen – eingesetzt werden können....Mehr

Weitere soziale Projekte von meistro

Straßenambulanz St. Franziskus

Seit Februar 2005 gibt es die Straßenambulanz „St.Franziskus“ in Ingolstadt, geleitet von Vereinsvorstand Bruder Martin Berni. Damit wurde eine Versorgungslücke für Obdachlose, Wohnungslose, Suchtkranke und sozial schwache Menschen in der Stadt Ingolstadt geschlossen. Mit dieser Einrichtung haben Wohnungslose und Hilfsbedürftige eine feste Adresse in der Stadt.
 
meistro engagiert sich gerne für die Straßenambulanz St. Franziskus in Ingolstadt. In den Jahren 2016 und 2017 leistet meistro unter anderem eine Strom und Erdgasspende, sodass Bruder Martin Berni nur die Netznutzungsentgelte und Konzessionsabgaben zu leisten hat.

Fotohinweise: © Kindness for Kids; Sven Hannawald: Foto: © Gunnar Menzel; © Stiftung Aktion Sonnenschein; © SOS Kinderdorf