meistro geht mit gutem Beispiel voran

Energie aus dem Hause meistro ist klimaneutral – seit der Gründung! Wie soll man Unternehmen glaubhaft beraten und unterstützen, ihren ökologischen Fußabdruck zu optimieren und einen wichtigen Beitrag zur Senkung des CO2-Ausstoßes zu leisten, wenn man nicht selber mit gutem Beispiel als klimaneutraler Energielösungsanbieter vorangeht. Dabei ist es wichtig, dass nicht nur das Unternehmen, sondern vor allem auch die Mitarbeiter diese Philosophie leben und teilen. Was wir bei meistro alles tun, finden Sie auf diesen Seiten.

  • Das macht das Unternehmen

    • Fuhrpark mit 10 Hybrid Fahrzeugen (ca. 66,67%) + ein reines Elektro-Fahrzeug (ca. 6,67% des gesamten Fuhrparks)
    • Konsequente Mülltrennung und Schulungen zum Thema Mülltrennung
    • Mitarbeiter sammelten Plastik-Flaschenverschlüsse (Spende von 1.800 Euro)
    • Schrittweise Abbestellung von eingehenden Werbeunterlagen in Papierform
    • Unternehmensziel: In Planung Papierloses Büro/ Unternehmen - jedes Blatt Papier verschwendet 10l Trinkwasser.
    • Vereinzelt werden Flugreisen klimaneutral gestellt
    • Über die Beteiligung Sonnenstrom betreibt meistro seine eigene PV Anlage und produziert im Jahr Strom für 100.000 EUR
    • meistro unterhält eine offene Energie- und Nachhaltigkeits-Internetcommunity namens www.wattislos.com, die sich mit Themen rund um Klima, Energie, Nachhaltigkeit und Plastik beschäftigt.
  • Das macht die meistro Stiftung

    • Aktuell im Jahr 2019 läuft die Spendenaktion für jeden Vertrag der Mittelstandsenergie zahlt meistro 50 EUR in die Stiftung ein.
    • 2018 - Energie mit Herz und Verstand (Unterstützung von Kindness for Kids mit einer Spende in Höhe von 1.500 €)
    • meistro Charity-Golf-Cup 2017: Spendenbetrag in Höhe von 10.000 € für Photovoltaikanlage bei der bürgerhilfe ingolstadt e.V.
    • Unterstützung der WWF Klimaschutz-Projekte
    • Seit 2010: Energie für Soziale Projekte – Unterstützung diverser SOS Kinderdörfer und Projekte (Stromversorgung, Geldspenden etc.)
    • In den Jahren 2016/17: Bei der Straßenambulanz St. Franziskus leistet meistro unter anderem eine Strom- und Erdgasspende
  • Das Firmengebäude/Die Rausmausstattung

    • Bewegungsmelder in den Gängen
    • Büroräume mit LED-Beleuchtung – Energieeinsparung
    • CO²-neutraler Strom- und Heizungsverbrauch
    • Automatische Heizkörperregulierung
    • Absenkung der Raumtemperaturen in der Nacht und am Wochenende
    • Besprechungsraumstühle aus 16% Recycling-Material (gewichtsbezogen)
    • Getränke-Mehrwegflaschen für die Ausstattung der Besprechungsräume
    • Trinkgläser aus Recyclingglas
    • Waschbare Einmalhandtücher im Geschäftsleitungsbereich
    • Papierhandtücher/ Toilettenpapier aus Recyceltem Papier (Blauer Engel, PEFC-zertifiziert)
    • Nachfüllbare Behälter für die Handwaschseifen/ Raumdüfte
    • Schilder zur Erinnerung: Licht ausschalten
  • Das Büromaterial

    • Drucker- und Kopierpapier mit dem EU ECOLABEL und FSC-zertifiziert
    • Logo-, Vertrags-, Visitenkartenpapier und Briefumschläge FSC-zertifiziert
    • Büroverbrauchsmaterial wird über einen Dienstleister eingekauft, dessen Produkte anerkannte Umweltabzeichen aufweist (bspw. Blauen Engel, FSC oder Nordic Swan etc.)
    • Ausgleich der Menge an Treibhausgasen für die Beförderung von Briefsendungen (Deutsche Post – GoGreen)
    • Werbeartikel stets nachhaltig
  • Benefits für Mitarbeiter

    • Wasserautomat für Nutzung von Leitungswasser als Trinkwasser
    • Getränke-Mehrwegflaschen für die Mitarbeiter
    • Verpackungsfreie Lieferung des Bio-Obstes