Skip to main content

PHOTOVOLTAIKANLAGE FÜR AWO EINRICHTUNG

Leider ist keine Bewerbung mehr möglich - Der Sieger wird in Kürze bekanntgegeben

Stiftung meistro spendet Solaranlage - Jetzt als AWO Einrichtung mit Klimaplan bewerben

Die Stiftung meistro gGmbH spendet einer AWO-Einrichtung eine Solaranlage im Wert von bis zu 10.000 EUR, welche durch die meistro und/oder seine Kooperationspartner geliefert und installiert wird. Alle Einrichtungen und Dienste der AWO können sich hierauf bewerben. Folgendes ist dafür notwendig:

Und so könnte Ihre PV-Anlage aussehen

Bereits zwei Mal zuvor durfte die Stiftung meistro gGmbH erfolgreich eine Solaranlage an eine soziale Einrichtung spenden. Und jetzt ist die AWO an der Reihe! Hier sehen Sie beispielhaft das SOS-Kinderdorf Gera, welches drei Familien und bis zu 20 Kindern ein neues Zuhause bietet. Und das hat meistro bislang getan:

  • Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage: 2017
  • Ersparnis: ca. 2.400 € / Jahr
  • CO2-Ersparnis bisher (Stand 05/2021): ca. 17,5 t (bei ca. 8.000 kWh / Jahr)
  • Kommunikative Umsetzung durch meistro

Hier erfahren Sie alles über die Stiftung meistro gGmbH

 

Und so geht´s

  • Stellen Sie Ihre Einrichtung und ihr Tätigkeitsfeld kurz vor und beantworten Sie die Frage „Wieso ist eine PV-Anlage auf unserem Haus sinnvoll und notwendig? (max. 1 Seite)“
  • Stellen Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrer Dachfläche in einem Exposé zusammen. Hierzu gehören Fotos, Standort, Ausrichtung (z.B. durch Aufnahme aus Google Maps), Maße, Eigentümerschaft des Gebäudes.
  • Stellen Sie uns in einem kurzen „Klimaplan“ vor, wie Sie sich Ihre Einrichtung für das Erreichen der Klimaziele engagiert und welche konkreten Aktivitäten Sie dafür in den kommenden 1-3 Jahren unternehmen wollen (max. 2 Seiten).

Eine gemeinsame Jury von AWO und meistro bewertet alle Bewerbungen nach folgenden Kriterien:

  • Nutzbarkeit der Dachflächer (technische Machbarkeit, erwarteter Energieertrag)
  • Bewertung des eingereichten Klimaplans (Wirksamkeit für den Klimaschutz, Umsetzbarkeit der Maßnahmen, Kreativität und Breitenwirksamkeit der Maßnahmen, langfristige Verankerung des Themas in der Organisation)

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie hier. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen bis einschließlich 31.07.2021 über untenstehendes Formular ein. Nach Beendigung des Bewerbungszeitraumes entscheidet eine Jury über den Sieger der Aktion und damit über den Gewinn der Photovoltaikanlage.
Die ersten fünf Teilnehmer erhalten ein 30minütiges, kostenloses und unverbindliches Online-Seminar zum Thema Energieeffizienz von den meistro Experten.

Ansprechpartner zur Aktion

Steffen Lembke

Marcus Hellkötter

Über die AWO - Arbeitwohlfahrt

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie ist aufgrund ihrer Geschichte und ihres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses ein Wohlfahrtsverband mit besonderer Prägung. In ihr haben sich Frauen und Männer als Mitglieder und als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme und Aufgaben mitzuwirken und um den demokratischen, sozialen Rechtsstaat zu verwirklichen. Leitsätze und Leitbild sind Grundlage für das Handeln in der Arbeiterwohlfahrt. Sie kennzeichnen Ziele, Aufgabenverständnis und Methoden der Arbeit. Mit dem Grundsatzprogramm legt die AWO ihre programmatische Ausrichtung fest.
Zur AWO Internetseite

 

Der meistro Sozial- und Klimabericht

Mit dem Sozial- und Klimabericht hat die meistro ENERGIE GmbH eine erste umfassende Bestandsaufnahme des eigenen ökologischen, ökonomischen und sozialen Engagements veröffentlicht. Die enthaltenen Themen sind vielfältig und bilden das gesamte Spektrum des Ingolstädter Energiedienstleisters ab. Angefangen bei den TÜV zertifizierten, klimaneutralen Produkten über die Beteiligung an einer eigenen Photovoltaikanlage bis hin zu Wasser- und Papier sparenden Maßnahmen im Office. Groß geschrieben wird bei meistro auch das soziale Engagement – unter anderem werden über die eigene Stiftung zahlreiche Einrichtungen unterstützt. Welche Schritte der Energiedienstleister bereits im Detail unternommen hat, erfahren Interessierte im ersten Sozial- und Klimabericht des Unternehmens.

Hier können Sie den aktuellen meistro Sozial- und Klimabericht downloaden (PDF)

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel der meistro ENERGIE GmbH, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen. Jeder Teilnehmer akzeptiert mit seiner Teilnahme diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen.



Ablauf des Gewinnspiels & Teilnahme
Die Teilnehmer können innerhalb des Zeitraums 17.06.2021 bis 31.07.2021 am Gewinnspiel teilnehmen. Zur Teilnahme müssen Interessenten Ihre Bewerbung auf dieser Landingpage mit den folgenden inhaltlichen Anforderungen einreichen:

  • Sie beschreiben Ihr Tätigkeitsfeld und welchen Bezug sie zum Thema Klimaschutz / Klimagerechtigkeit sehen. Bitte beantworten Sie u.a. die Frage „Wieso ist eine PV-Anlage auf unserem Haus sinnvoll und notwendig.“
  • Sie erstellen ein Exposé zu der Dachfläche, auf welcher die Anlage installiert werden soll. Hierzu gehören Fotos, Standort, Ausrichtung (Aufnahme aus Google Maps), Maße, Eigentümerschaft des Gebäudes.
  • Sie stellen Ihren Klimaplan 2021-2023 vor. Dieser soll ausführen, wie sich Ihre Einrichtung in diesem Zeitraum für den Klimaschutz einsetzen wird und welche konkreten Maßnahmen sie umsetzen wird. Die Maßnahmen können technisch sein, aber auch den Bereich der Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung betreffen. Darüber hinaus sind bspw. strategische Aspekte interessant.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist ein vollständiges Ausfüllen und Absenden des Bewerbungsformulars notwendig. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werdenbei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Bewerbung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen oder Accounts zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Unter allen Teilnehmern bestimmt eine Jury den Sieger des Gewinnspiels. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.


Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind juristische Personen, die Mitarbeiter der AWO sind, Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspielsind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspielsbeteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienangehörigen. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels,

(b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,

(c) bei unlauterem Handeln oder

(d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel. Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns Im Fall eines integrierten Gewinnspiels erfolgt eine nähere Beschreibung der zu gewinnenden Preise direkt am Gewinnspieltag über das Gewinnspielfenster. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben.Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte E-Mail über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspielsamt seinen integrierten Aktionen jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspielsstören oder verhindern würden.

Datenschutz
Für die Teilnahme am Gewinnspielist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließtdie Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein.Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der Adventskalender App angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Facebook Disclaimer
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Adventskalender oder seinen Inhalten sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich des Gewinnspiels.Das Gewinnspieldes Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Salvatorische KlauselSollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

...Mehr

Hier ist meine Bewerbung für die kostenlose Photovoltaikanlage