Sauberer Strom für ElectronicPartner

Ingolstadt, 25.02.2013
Seit diesem Jahr bezieht die Verbundgruppe ElectronicPartner CO2-freien Strom von der meistro Energie GmbH und entlastet die Umwelt jedes Jahr um rund 16.770 Tonnen CO2.
 
Die Verbundgruppe ElectronicPartner bezieht seit Januar 2013 in der Düsseldorfer Firmenzentrale, allen Lagerstandorten sowie in den meisten Filialenihrer Fachmarktlinie MEDIMAX CO2-frei hergestellten Strom von der meistro Energie GmbH. ElectronicPartner leistet damit einen effektiven Beitrag zur Energiewende. „meistro liefert saubere Energie für Unternehmen und bietet mit seinem Online Zugang für Kunden mit Fernauslesung zusätzlich Möglichkeiten für ein übersichtliches Energiecontrolling“, erklärt Mike Frank, Geschäftsführer von meistro. „Durch den Bezug von rund 30 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom von meistro leistet die Verbundgruppe einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz und reduziert ihren jährlichen Kohlenstoffdioxid-Ausstoß um ca. 16.770 Tonnen.“
 
„Wir freuen uns über die Kooperation mit dem Energielieferanten meistro“, so Dr. Jörg Ehmer, Sprecher des Vorstands ElectronicPartner. „Vor dem Hintergrund der Energiewende werden Unternehmen zunehmend an ihrer Umweltbilanz gemessen. ElectronicPartner übernimmt mit dem Wechsel zu meistro im Zeichen der Energiewende ökologische Verantwortung, ohne dabei ökonomische Aspekte zu vernachlässigen.“