Backgenuss mit sauberer Energie

Ingolstadt, 2. Dezember 2014

Das Familienunternehmen BeckaBeck von der Schwäbischen Alb bezieht sauberen Strom und Erdgas von der meistro Energie GmbH

 
Der Bäckereibetrieb BeckaBeck ist ein Traditions-unternehmen, das seine Kunden auf der Schwäbischen Alb seit über 50 Jahren mit frischen und nachhaltig produzierten Backwaren versorgt. Durch den Bezug von über 1,1 Millionen kWh CO2-freiem Strom an 15 Abnahmestellen und 123.000 kWh CO2-neutralem Erdgas verbessert BeckaBeck seine persönliche Klimabilanz jährlich um etwa 650 Tonnen CO2 gegenüber einer konventionellen Energieversorgung auf Basis des deutschen Strommixes. Laut PrimaKlima e.V. müsste ein Wald mit einer Größe von über 12.000 Quadratmetern aufgeforstet werden, um diese Menge an Kohlendioxid zu kompensieren.
 
Traditionelles Handwerk, moderne Energie
 
„Unser Handwerk benötigt traditionell große Mengen an Energie. Die Kosten sind in den letzten Jahren um rund 60 Prozent angestiegen. Durch den Wechsel des Energieanbieters setzen wir nicht nur auf einen wirtschaftlichen, sondern auch nachhaltigen Anbieter“, erklärt Inhaber Heinrich Beck. „Die Frische unserer Produkte ist unser Erfolgsgeheimnis. Wir investieren in Qualität und setzen auf nachhaltige Rohstoffe von der Schwäbischen Alb. Wir fühlen uns aus Tradition der Nachhaltigkeit verpflichtet, weshalb es nur konsequent ist, auch unsere Energie von einem nachhaltigen Anbieter zu beziehen.“
 
Das Traditionsunternehmen BeckaBeck wurde 1962 von Valentin Beck gegründet und beschäftigt mittlerweile über 200 Mitarbeiter an 15 Standorten rund um den Stammsitz in Römerstein nahe Reutlingen. Neben traditionellen Back- und Konditoreiwaren bietet BeckaBeck auch Produkte an, die mit alten Getreidesorten aus der Region hergestellt werden.
 
Umweltbewusst handeln, Energiekosten senken
 
„Viele Unternehmen haben einen hohen Energieverbrauch und sind daher von den steigenden Energiekosten stark betroffen. Der Wechsel des Energieanbieters ist ein erster Schritt, der ohne großen Aufwand einen spürbaren Effekt erzielt. Wer dabei auf einen nachhaltigen Energieanbieter setzt, tut gleichzeitig etwas für die Umwelt“, so Mike Frank, Geschäftsführer der meistro Energie GmbH.
 
Neben dem Anbieterwechsel rückt auch die effiziente Nutzung der Energie immer stärker in den Fokus: BeckaBeck setzte als eines der ersten Unternehmen in Süddeutschland auf Thermoölbacköfen, die einen hohen Wirkungsgrad garantieren. Zudem sind alle Mitarbeiter für einen bewussten Umgang mit der eingekauften Energie sensibilisiert: „Vom zeitgerechten Ein- und Ausschalten der Backöfen bis hin zur optimalen Ausnutzung der Backbleche – durch die Zusammenwirkung einzelner Maßnahmen konnten wir unseren Energieverbrauch schon um rund 10 Prozent senken“, freut sich Heinrich Beck.
 
Energie von meistro: wirtschaftlich, klimaneutral und serviceorientiert
 
Die meistro Energie GmbH ist der Energielieferant für Unternehmer. meistro steht für eine wirtschaftliche, klimaneutrale und serviceorientierte Energieversorgung. Bundesweit profitieren Unternehmer von der jahrelangen Erfahrung des Versorgers, maximaler Preistransparenz und passgenauen Energieversorgungskonzepten. Durch den Bezug der klimaneutralen Energie von meistro handeln Unternehmen ökonomisch und ökologisch verantwortlich.