Newsletter

meistro Newsletter 10/2017

meistro hilft

meistro erneuert Spende an Straßenambulanz Ingolstadt

Das Ingolstädter Energieunternehmen meistro ENERGIE hat seine Spende an die Straßenambulanz Ingolstadt erneuert. Bis Ende Oktober 2018 wird die innerststädtische Anlaufstelle kostenlos mit Strom und Erdgas versorgt.
 
Zudem spendeten zahlreiche meistro Mitarbeiter zahlreiche Umzugskartons gefüllt mit noch gut erhaltener Kleidung, Kissen, Decken und auch Schuhen für die anstehende kalte Jahreszeit. Bereits in den Jahren 2016 und 2017 leistete meistro unter anderem eine Strom- und Erdgasspende, sodass der Leiter der Einrichtung, Bruder Martin Berni, nur die Netznutzungsentgelte und Konzessionsabgaben zu leisten hatte. „Wir freuen uns sehr über dieses Spende, da wir uns ausschließlich hierüber finanzieren“, so Bruder Martin. Bei der Miete der Räumlichkeiten erhält die Straßenambulanz in der Moritzstrasse 2 zudem Unterstützung durch die Stadt Ingolstadt.
 
Über die Straßenambulanz Ingolstadt e. V.
Bereits seit Februar 2005 gibt es die Straßenambulanz „St. Franziskus“ in Ingolstadt, geleitet von Vereinsvorstand Bruder Martin Berni. Damit wurde eine Versorgungslücke für Obdachlose, Wohnungslose, Suchtkranke und sozial schwache Menschen in der Stadt Ingolstadt geschlossen. Mit dieser Einrichtung haben Wohnungslose und Hilfsbedürftige eine feste Adresse in der Stadt. Mehr Infos unter