Newsletter

meistro Newsletter 08/2016

© meistro

Energiepreise

Preisentwicklung Strom und Erdgas

Strom: Zu Beginn des Monats gingen die Preise für Strom am Terminmarkt aufgrund fallender Kohlepreise zurück. Die fallenden Kohlenotierungen waren dann auch verantwortlich für weiteren Preisdruck im August, der Trend hielt im Verlauf des Monats an. Auch gegen Ende des Monats bewegte sich sowohl bei den Kohlenotierungen als auch bei den CO2-Notierungen wenig, was zu einer Seitwärtsbewegung beim Stromterminpreis führte.
 
Erdgas: Die Erdgaspreise am Terminmarkt orientierten sich auch im August am Ölpreis, der sich nach einem schwachen Vormonat zwar nicht erholen, aber immerhin stabilisieren konnte. Im weiteren Verlauf gaben die Preise weiter nach und folgten dabei dem Beispiel des Spotmarktes. Geprägt vom schwächelnden Ölpreis und dem gleichzeitigen Preisverlust am Spotmarkt, hielt der Abwärtstrend am Erdgasterminmarkt bis zum Monatsende an.