DAS WAR DIE EARTH HOUR 2019

Die Earth Hour ist eine weltweite Aktion. Überall auf der Erde beteiligen sich tausende Städte und vor allem Millionen Menschen an der "Stunde der Erde", indem sie pünktlich um 20.30 Uhr Ortszeit für eine Stunde das Licht im eigenen Zuhause, von Regierungsgebäuden, Sehenswürdigkeiten oder Geschäften ausschalten.
 
Würden allein alle Haushalte in Deutschland mitmachen, ließen sich hochgerechnet 15 Mio kWh Energie sparen. Damit ließe sich Mittagessen für 60 Mio. Menschen kochen, 12 Krankenhäuser könnten ein Jahr lang mit Strom versorgt werden und eine einzige Energiesparlampe für 56 Mio. Jahre durchgehend brennen.
 
Auf der Earth-Hour-Karte können Sie sehen, ob Ihre Heimatstadt bei der Earth Hour 2019 dabei war und wo weltweiten Aktionen anseehen.