Skip to main content

Meistro informiert

Die meistro Neuigkeiten auf einen Blick

Alle Infos zum BEHG - CO2-Steuer

Die Bundesrepublik Deutschland hat sich im Gleichklang mit der Europäischen Union ein klares Klimaziel bis 2050 gesteckt: Der Treibhausgas-Ausstoß soll bis zu diesem Zeitpunkt um 80 bis 95 Prozent reduziert werden und Europa damit CO2 neutral werden. Um dieses Ziel für Deutschland zu erreichen, gilt seit 2021 in den Bereichen Wärme und Verkehr ein neues Gesetz: Das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG). CO2 hat somit seit 1. Januar 2021 seinen festen Preis.

Aus dem neu definierten CO2-Preis seit 2021 pro Kilowattstunde Erdgas ergibt sich ein Preisaufschlag von 0,455 Cent (zuzüglich Mehrwertsteuer) – auch künftig für alle meistro Kunden. Es gilt also für Unternehmen, sich zukünftig intensiver Gedanken über die CO2-Vermeidung zu machen – beispielsweise durch die verstärkte Nutzung von Elektro-Mobilität oder bei der Erzeugung von Wärme auf Strom zu setzen. Bei 150.000 kWh Verbrauch eines Unternehmens sind es schon rund 700 EUR Mehrkosten im Jahr.

In unserem Special erfahren Sie alles über die sogenannte CO2-Steuer, mit dem Sie direkt die Mehrkosten für Ihr Unternehmen berechnen können. Los geht´s!