Skip to main content

Meistro informiert

Die meistro Neuigkeiten auf einen Blick

Wegfall der EEG-Umlage zum 1.7.2022

Die EEG-Umlage wurde im Jahr 2000 eingeführt und diente dazu, die Förderung des Ausbaus von Solar-, Wind-, Biomasse- und Wasserkraftwerken zu finanzieren. Nun wird diese Umlage in Höhe von zuletzt 3,723 Cent pro Kilowattstunde zum 1. Juli 2022 zur Entlastung der Stromkunden abgeschafft. Selbstverständlich gibt meistro diese Reduzierung an alle Stromkunden in voller Höher weiter.

Um den Aufwand für Sie so gering wie möglich zu halten, bleiben Ihre Abschlagszahlungen bis zur kommenden Jahresendrechnung gleich, der Wegfall der EEG-Umlage wird natürlich dann berücksichtigt. Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir unsere Kunden mit einem Jahresverbrauch bis 100.000 kWh (SLP), uns ihren Zählerstand bis 30.06.2022 zu melden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Hier Zählerstand melden!

Übersicht über die Zusammensetzung des Strompreises
Preiszusammensetzung