Skip to main content

Meistro informiert

Die meistro Neuigkeiten auf einen Blick

10.000 Euro Spende für die Kinder in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine verursacht unsägliches Leid bei den Menschen. Kriegerische Auseinandersetzungen treffen immer die Schwächsten der Gesellschaft am stärksten – die Kinder mit ihren Müttern. Die Stiftung meistro gGmbH unterstützt mit 10.000 EUR daher zwei gemeinnützige Organisationen die vor Ort versuchen das Leid zu mildern und den Betroffenen zu helfen. Die Spenden gehen in jeweils gleicher Höhe an das „SOS Kinderdorf Ukraine“ und an die Organisation „Save the Children“.

SOS Kinderdorf hat in der Ukraine zwei Standorte. Nach Kriegsbeginn wurde begonnen Kinder und Familien aus den ukrainischen SOS-Kinderdörfern in Einrichtungen im benachbarten Polen und Rumänien unterzubringen. Ende Februar startete die humanitäre Hilfe der SOS-Kinderdörfer für mindestens 15.000 Menschen in der Ukraine (Transport in sichere Gebiete, Unterbringung in angemieteten Unterkünften, Lebensmittel, Hygieneartikel und Decken, medizinische Hilfe, …).

Die Organisation „Save the Children“ hilft aktuell im Grenzgebiet und unterstützt ankommende Familien. Die Kinder und ihre Mütter erhalten von ihnen zum Beispiel Spielzeug, Hygienesets, Windeln und Schutzmasken.
Helfen auch Sie durch Spenden den Menschen in der Ukraine. Jeder Beitrag zählt!

Mike Frank, Geschäftsführer der Stiftung meistro gGmbH: „Unsere Gedanken sind bei den Opfern dieses Konflikts und wir alle hoffen sehr, dass dieses unsägliche Leid schnellstmöglich beendet wird!“