Herzlich willkommen bei meistro

Hier finden Sie Energiemarktnews - als Service bereitgestellt für Sie. Unten finden Sie im Auftrag von meistro einen ausführlichen Energiemarktbericht unserers Partners EQ. Jeden Montag aktuell!
 
Die nachfolgenden Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen ausgewählt und zur Verfügung gestellt. meistro macht mit dieser Seite und deren Inhalte keinerlei Empfehlungen, sondern stellt nur Marktbewegungen dar und haftet auch nicht für Inhalte und Vollständigkeit. Näheres hierzu finden Sie in unserem Disclaimer
©  Diezer – stock.adobe.com
© Diezer – stock.adobe.com

Die aktuelle Energie-Preisentwicklung

Die aktuelle Base*-Entwicklung Strom: von 46,45 €/MWh (KW 44) auf 45,88 €/MWh (KW 45) gesunken
 
Die aktuelle Peak*-Entwicklung Strom: von 55,24 €/MWh (KW 44) auf 54,64 €/MWh (KW 45) gesunken


Die Gaspreisentwicklung (in Euro/mWh):
Quartal 1/2020: 16.822 - Quartal 2/2020: 15.767 - Quartal 3/2020: 15.771 - Quartal 4/2020: 18.431

Preise vom 08.11.2019. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte den untenstehenden Preiskurven. Future Deutschland auf Year Basis.

© Rawpixel.com – stock.adobe.com
© Rawpixel.com – stock.adobe.com

Die ausgewählte Top Wochennews aus dem Netz

Der Bundesrat drängt auf stärkeren Ausbau der erneuerbare Energien. Konkreten Handlungsbedarf sehen die Bundesländer bei den Genehmigungsverfahren für Windenergieanlagen, dem Deckel bei der Photovoltaik und Perspektiven für Biogasanlagen. Ausführliche News auf den Seiten von topagrar Online

Frontjahr Base © Energie Quader GmbH

Frontjahr Peak © Energie Quader GmbH

TÜV zertifiziert

Energie aus dem Hause meistro ist klimaneutral – seit der Gründung! meistro unterstützt Unternehmen, ihren ökologischen Fußabdruck zu optimieren und einen wichtigen Beitrag zur Senkung des CO2-Ausstoßes zu leisten.
* Unter dem Begriff Peakload-Strom versteht die Strombörse den Strom, der nicht zur Mittagszeit, sondern zwischen 08.00 Uhr und 20.00 Uhr gehandelt wird. Der Begriff Baseload-Strom bezeichnet die gesamten 24 Stunden eines Tages von 0.00 bis 24.00 Uhr, hier wird für die Bestimmung des Preises der Mittelwert herangezogen.