10 Jahre meistro

10 Jahre soziales Engagement und klimaneutrale Energie

Die Ingolstädter meistro ENERGIE GmbH feierte mit 300 geladenen Gästen im Audi Sportpark ihr zehnjähriges Bestehen. Vor dem Hintergrund der Energiewende entwickelt meistro ganzheitliche Lösungen zur Steigerung der Systemeffizienz im Betriebsalltag. Neben der meistro ENERGIE GmbH, die sich auf die die Belieferung von Unternehmen mit CO2-freiem Strom und CO2-neutralem Gas spezialisiert hat, hat das Unternehmen im letzten Jahr die meistro EFFIZIENZ GmbH gegründet, um seinen Kunden 360-Grad-Lösungen für die ganzheitliche Integration von Instrumenten und Maßnahmen für den effizienteren Einsatz von Energie anbieten zu können
 
Neugegründete meistro Stiftung
Mike Frank, Gründer und Geschäftsführer von meistro: „Die Unternehmensphilosophie von meistro umfasst die drei Säulen Wirtschaftlichkeit, Umweltfreundlichkeit und gesellschaftliche Verantwortung. Deshalb haben wir zum zehnjährigen Bestehen gemeinsam mit unseren Gästen, Partnern und Kunden eine Spendenaktion für das SOS-Kinderdorf in Gera gestartet: Gemeinsam wollen wir der Einrichtung, die seit mehr als 20 Jahren in Not geratene Kinder aus der ganzen Region beherbergt, im Rahmen unserer Strompatenschaft eine 10 kWp-Solaranlage spenden. Das Geld kommt dem SOS Kinderdorf über unsere neugegründete meistro STIFTUNG zu Gute.“
 
Insgesamt kamen im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten über 10.000 Euro an Spenden zusammen. Die zukünftige Solaranlage versorgt das SOS Kinderdorf in Gera jedes Jahr mit etwa 10.000 kWh sauberem Strom und entlastet die Einrichtung damit um etwa 2.500 Euro im Jahr. Somit liefert die Sonne über einen Zeitraum von 20 Jahren Energie im Wert von 50.000 € – Mittel, die nun für die eigentliche Arbeit – wie Hilfsangebote für junge Eltern und Familien oder Gemeinschaftsaktionen – eingesetzt werden können.
 
Engagement von meistro
Katrin Berthold, Leiterin des SOS-Kinderdorfs Gera: „Wir freuen uns sehr über das Engagement von meistro. Jeder Euro an Betriebskosten, den wir nicht ausgeben, kommt unseren Kindern und Familien zu Gute. Bereits seit 2014 versorgt uns meistro mit sauberem Strom und verzichtet dabei fast vollständig auf den Gewinnanteil bei der Energielieferung.
 
SOS Kinderdorf entlastet Umwelt
So konnten wir bereits über 3.000 Euro an anderer Stelle investieren. Durch die neue Solaranlage wird sich unser wirtschaftlicher Spielraum weiter vergrößern.“ Der positive Nebeneffekt der Strompatenschaft mit meistro: Dank des sauberen Stroms von meistro und der neuen Solaranlage entlastet das SOS Kinderdorf in Gera die Umwelt jedes Jahr um etwa 7 Tonnen CO2, gegenüber einem konventionellen Energieanbieter (Quelle: PrimaKlima e.V.).
 
Zum Imagefilm: Spende der Photovoltaik-Anlage für das SOS-Kinderdorf Gera

Impressionen 10 Jahre meistro Feier